Mit offenen Armen

Auf dem Rückweg von einem Spaziergang mit Anke bin ich wie immer über den Kirchhof unserer Kirche St. Raphael gegangen. Obwohl ich bestimmt schon hundert mal am Kirchenportal vorbei gelaufen bin, ist mir erst jetzt der ausdrucksstarke Türgriff aufgefallen. Das alte 50mm Minolta Objektiv das ich auf meiner Kamera drauf hatte, gibt dem Bild noch einen besonderen Look.

On the way back from a walk with Anke I walked as always over the churchyard of our church St. Raphael. Although I’ve certainly walked past the church portal a hundred times, I’ve only now noticed the expressive door handle. The old 50mm Minolta lens I had on my camera gives the picture a special look.

Café Froschkönig

Anke hatte gestern bereits den Namensgeber des Cafés “Der Froschkönig” präsentiert. Von mir gibt es heute einen Einblick in dieses Gernroder Café. Urgemütlich und liebevoll eingerichtet ist es auf jeden Fall einen Besuch wert. Und guten Kuchen gibt es obendrein.

Anke had already presented the eponym of the café “Der Froschkönig” yesterday. From me there is today a view of this Gernroder Café. It is very cosy and lovingly furnished and definitely worth a visit. And on top of that there is good cake.

Herbstpflanzen

Typische Herbstpflanzen stehen hier zusammen: die Sonnenblume, die bis Oktober blüht und die beliebte Sommerheide, die in Gärten, Parks, aber auch auf Gräbern, bis spät in den Herbst mit ihren kräftigen Farben die letzten Farbakzente vor dem Winter setzt.

Typical autumn plants stand here together: the sunflower, which blooms until October, and the popular summer heath, which sets the last colour accents before winter in gardens, parks, but also on graves, until late autumn with its strong colours.

 

Noch zwei Elfen

Letzte Woche gab es von mir die ” Elfe Sorgenfrei” zu sehen. Diese Woche zeige ich diese beiden Elfen vom “Stelzentheater Federgeist”. Aufgetreten sind die beiden Künstler auf dem Mittelalterspektakel am Tankumsee, einem Badesee zwischen Gifhorn und Wolfsburg.

Last week I showed the “Elfe Sorgenfrei” to the public. This week I show these two elves from the “Stelzentheater Federgeist”. The two artists performed at the medieval spectacle at Tankumsee, a bathing lake between Gifhorn and Wolfsburg.

Seifenblasen-Elfe

Gestern hatte Anke ja schon ihre Kriegerin gezeigt, heute kommt von mir gewissermaßen das Kontrastprogramm in Form dieser hübschen Elfe. Als “Elfe Sorgenfrei” war diese Künstlerin mit ihren Seifenblasen der große Star bei den Kindern und auch bei den übrigen Besuchern des Mittelalterspektakels.

Yesterday Anke had already shown her warrioress, today I have, so to speak, the contrasting programme in the form of this pretty elf. As an “elf without worries”, this artist with her soap bubbles was the big star among the children and also among the other visitors of the medieval spectacle.

Statisch-dynamisch

Immer wenn Friedhelm in Wolfsburg ist, gönnen wir uns einen Abend um zur blauen Stunde und in der Nacht zu fotografieren. Dieses Bild ist dabei entstanden. Es zeigt die Stadtbrücke in Wolfsburg, gerade als ein Flusskreuzer durchs Bild fuhr. Ich fand den Gegensatz zwischen der statischen Brücke und dem dynamischen Wischeffekt des Schiffes durch die Langzeitbelichtung ganz spannend.

Whenever Friedhelm is in Wolfsburg, we treat ourselves to an evening to take pictures at the blue hour and at night. This picture was taken during this time. It shows the city bridge in Wolfsburg, just as a river cruiser was passing through the picture. I found the contrast between the static bridge and the dynamic wiping effect of the ship by the long-term exposure quite exciting.