Wasserspiegel

Dieser Brunnen steht im Innenhof des Gifhorner Schlosses. Obwohl es sich um eine moderne Brunnenplastik handelt, passt sie sehr gut in die historische Umgebung. Und für Fotografen(innen) sind Wasserspiegelungen natürlich auch immer wieder ein gern genommenes Motiv.

This fountain is located in the inner courtyard of Gifhorn Castle. Although it is a modern fountain sculpture, it fits in very well with its historical surroundings. And, of course, water reflections are always a popular subject for photographers.

Saharalicht

In den letzten Tagen wehen Tiefausläufer verstärkt feinen Sand und Staub aus der Sahara zu uns. Das ergibt eine sehr spezielle, irgendwie surreale Lichtstimmung. So eine Mischung aus Softbox und Gelbfilter. Weniger schön ist, dass sich das ganze Zeug überall auf Autos und Fensterscheiben absetzt.

In the last few days, low pressure systems have been blowing fine sand and dust from the Sahara towards us. This results in a very special, somehow surreal lighting mood. A mixture of softbox and yellow filter. What’s less nice is that all this stuff settles all over cars and windows.

Postkartenmotiv

Ich hätte das Bild auch “vor Saisonbeginn” nennen können, denn noch ist das Mühlenmuseum in Gifhorn geschlossen. Eine gute Gelegenheit also, um bei einem Spaziergang rund um das Gelände die ruhige Atmosphere auf sich wirken zu lassen. Und wie man sieht, hat das Wetter auch mitgespielt. Glücklicherweise haben wir abschließend noch entdeckt, dass die Gastronomie doch schon geöffnet hatte, so dass wir uns bei Kaffee und Kuchen noch stärken konnten.

I could have called the picture “before the start of the season”, because the mill museum in Gifhorn is still closed. A good opportunity to take a walk around the grounds and soak up the tranquil atmosphere. And as you can see, the weather played along. Fortunately, we discovered that the restaurant was already open, so we were able to fortify ourselves with coffee and cake.

Altmark

Das ist Schloss Kunrau in der Altmark. Wobei es, genau genommen, gar kein Schloss ist, sondern ein repräsentativer Gutssitz, den sich um 1860 der Sohn eines wohlhabenden Braunschweiger Getreidehändlers errichten ließ. Der sich anschließende Park im Stil eines englischen Landschaftsgartens hat mich dazu inspiriert, dem Bild einen Look im Stil englischer Landschaftsmalerei zu geben.

This is Kunrau Castle in the Altmark region. Although, strictly speaking, it is not a castle at all, but a prestigious manor house built around 1860 by the son of a wealthy grain merchant from Braunschweig. The adjoining park in the style of an English landscape garden inspired me to give the picture a look in the style of English landscape painting.

Abendfarben

Der Winter muss ja nicht immer trist und grau sein, wie man sieht. Schon am Nachmittag gibt es tolle Himmelsfarben zu sehen, die in Kombination mit der passenden Architektur zu interessanten Bildern führen.

Winter doesn’t always have to be dreary and gray, as you can see. Even in the afternoon there are great sky colors to see, which in combination with the appropriate architecture lead to interesting pictures.

Infrarot

Heute mal wieder etwas aus der Experimentierecke. Ich muss ja gestehen, dazu hat mich Renate mit ihren Infrarotbildern inspiriert. Meine Bilder sind allerdings keine echten Infrarotbilder. Mich hat hier einfach die Frage gereizt, ob man normale Fotos so aussehen lassen kann, als ob es welche wären. Interessant finde ich den dabei entstehenden “Wintereffekt”. Irgendwie “cool” im doppelten Sinn.

Something from the experimental corner again today. I have to admit that I was inspired by Renate’s infrared pictures. However, my pictures are not real infrared pictures. I was simply interested in the question of whether you can make normal photos look as if they were. I find the resulting “winter effect” interesting. Somehow “cool” in a double sense.

Üppige Ernte

Zugegeben, dieser Garten wirkt auf den ersten Blick etwas verwildert. Aber der Eindruck täuscht. Die Hochbeete sind prall voll mit Früchten, Kräutern und Gemüse. Eine ganz interessante Anbaumethode übrigens, die selbst auf Hochhausdächern funktioniert.

Admittedly, this garden looks a bit overgrown at first glance. But the impression is deceptive. The raised beds are bursting with fruits, herbs and vegetables. A very interesting method of cultivation, by the way, which even works on the roofs of high-rise buildings.

Nebenstrecke

Solche Bahnstrecken, die scheinbar bis zum Horizont laufen, haben doch etwas anziehendes. Der Blick wird in die Ferne gezogen und irgendwie erwartet man, dass gleich ein Zug auftaucht. Was hier natürlich nicht passiert. Es ist Sonntag und das hier ist eine Nebenstrecke, da kommt nur jede Stunde ein Zug.

Such railroad lines, which seem to run to the horizon, have something attractive. The view is drawn into the distance and somehow you expect that a train will appear soon. Which of course does not happen here. It’s Sunday and this is a branch line, there comes only every hour a train.

Blaue Stunde

Die sogenannte “Blaue Stunde” machte hier ihrem Namen alle Ehre. Dazu kam, dass nach einer längeren Regenphase an diesem Tag auch mal wieder die Sonne zu sehen war und der Sonnenuntergang entsprechend farbenprächtig ausfiel.

The so-called “blue hour” lived up to its name here. In addition, after a long period of rain, the sun was visible again on this day and the sunset was accordingly colorful.

Frosttage

Richtiger Winter mit viel Schnee ist ja bei uns zur Zeit (noch) nicht. Aber ein paar Frosttage, die die Felder mit Rauhreif bezuckern, sind auch ganz schön. Überhaupt wenn die Abendsonne die Szenerie in ihr warmes Licht taucht.

Real winter with lots of snow is not (yet) with us at the moment. But a few frosty days, which sugar the fields with hoarfrost, are also quite nice. At all when the evening sun dips the scenery in its warm light.